Ökumene-Ausschuss

Pfarrer Frank Peter Beuler und erster Stadtrat Leo Fercher im ehemaligen Evangelischen Gemeindebüro.
Pfarrer Frank Peter Beuler und erster Stadtrat Leo Fercher im ehemaligen Evangelischen Gemeindebüro.

Seit 1.1.1992 beginnen die christlichen Kirchengemeinden in Flörsheim das Jahr am Neujahrstag mit einem gemeinsamen Gottesdienst, der mit einem geselligen Beisammensein im Gemeindehaus endet.

1992 wurden beim ersten gemeinsamen Neujahrsgottesdienst für alle Kirchen Gemeindegebetbücher in Dienst genommen, in die jeder persönliche Gebetsanliegen eintragen kann.

Als ökumenische Gottesdienste feiern wir weiterhin das Entzünden der Osterkerze in der Osternacht auf dem Alten Friedhof, den Pfingstmontag in der katholischen Kirche und seit 1966 am Pestkreuz einen Buß-Gottesdienst am Vorabend des Verlobten Tages (Abend vor dem letzten Montag im August) aus Dankbarkeit für das Ende der Pest im Jahre 1666.

Der Ökumene-Ausschuss bereitet diese Gottesdienste vor und erarbeit auch Themen für die jährlich stattfindenden gemeinsamen Treffen von ev. Kirchenvorstand und kath. Pfarrgemeinderat.

Im diakonischen Bereich gibt es als ökumenische Projekte unserer Kirchengemeinden die Kleider- und Möbelkammer und den Besuchsdienst, die von Ehrenamtlichen geleitet werden.

Die katholischen Kirchengemeinden St. Gallus und St. Josef erreichen Sie hier.